Ins Gästebuch eintragen
 
   

 
Inga 5395

O welche Überraschung . Eben sehe ich bei der Meldeplattform für beringte Kraniche, dass einer meiner Patenkraniche ein eigenes schon ziemlich großes Junges füttert.Als ich mal einen Tag am 11.8.da war, habe ich ihn nicht gesehen, aber andere.Vielen Dank an den Entdecker.Wir mussten wieder nach Berlin zurück .

18.09.2021 - 16:02:55
 
   

 
Evi 5394

Gestern standen ein Kranichpaar mit zwei Jungen auf der Wiese,die haben bei uns ein Brutplatz..toll .Am Himmel ist schon viel los zu Mittag flogen 45 Kraniche und am Abend flogen etwa 80 Kraniche zum Schlafplatz nach Gutow.LG aus Meckllenburg

08.09.2021 - 08:29:56
 
   

 
Aldegund Arenz 54332 Wasserliesch 5393

Hallo liebe Kranichfreunde,

bei uns dauert es wohl noch einige Zeit bis die Kraniche kommen.
Es wurden aber Weißstörche gesichtet, und ich hatte eine Begegnung der ganz besonderen Art :
Ein Schwarzstroch und ein Mäusebussard kamen zu einer Wiese auf unserem Berg. Sie kreisten friedlich umher, dann löste sich der Schwarzstorch vom Kreisen und kam auf mich zu. Er flog immer tiefer und tiefer, umkreiste mich mehrmals. Ich konnte super Bilder machen. Währen dessen wartete der Bussard kreisend auf ihn. Der Schwarzstorch flog zum Bussard zurück. Beide nahmen dann Höhe auf und flogen gemeinsam nach Südost.
LG Aldegund

05.09.2021 - 12:45:36
 
   

 
Evi 5392

Hallo liebe Kranichfreunde ,bei uns ist viel Nachwuchs..gestern Abend flogen fast 100 Kraniche zum Schlafplatz nach Gutow...LG aus Mecklenburg

04.09.2021 - 08:35:38
 
   

 
Heiko 5391

Soeben kammen bei uns in 49179 Ostercappeln ca. 200 Jungstörche in 40-50 m Höhe über das Wiehengebirge, schraubten sich in der Thermik auf ca. 700-800 m u. sind jetzt gen Süden unterwegs-da hab ich richtig Glück gehabt, dass ich zufällig draussen im Garten war, man hört sie ja nicht. V.G.

13.08.2021 - 13:16:11
 
   

 
Inga 5390

Eine Supernachricht von Hessen!!!

04.08.2021 - 11:14:43
 
   

 
Inga 5389

Zur Info: die 5 Graugansjungen, die ersatzweise von einem Höckerschwanweibchen betreut wurden , sind inzwischen flugfähig und unabhängig im Bingenheimer Ried unterwegs, teilte ein zuverlässiger Hobbyornithologe mit, der das regelmäßig in Echzell/ Wetterau/ Hessen beobachtet hatte.

30.07.2021 - 11:41:13
 
   

 
Inga 5388

Es ist bekannt , dass Kraniche auch ein Graugansei ausbrüten und das Junge sogar großziehen und dieses dann mit ihnen auch wegzieht.Im NSG Bingenheimer Ried / Mittelhessen ist jetzt eine Schwanen“ frau“ gesehen worden , die 5 Graugansjunge adoptiert hat und führt.Ob sie die auch ausgebrütet hat oder als Ersatzmama einspringt, ist mir nicht bekannt.Letzteres scheint aber wahrscheinlich zu sein.

03.07.2021 - 11:44:02
 
   

 
Evi 5387

Hallo Inga ja bei uns ist genünd Wasser, weitere haben wir noch nicht gesehen auch die drei Kranichpaare nicht hören sie nur rufen auch Nachts..

29.05.2021 - 08:57:31
 
   

 
Inga 5386

Hallo Evi, ist bei euch genügend Wasser vorhanden gewesen an den typischen Kranichneststandorten? Hast du noch weitere Kranichjungen bei euch entdecken können? In Hessen tut sich in der Beziehung nicht besonders viel.

28.05.2021 - 13:17:32
 
   

 
5395 Gästebucheinträge
 
   
 
 
www.kraniche.de
 
   

 
Gästebuch Seite 1 - Seite vorwärts